Med. klassische Massage
Manuelle Lymphdrainage
Bindegewebsmassage
Fussreflexzonenmassage
Elektrotherapie
Sportmassage
Sportverletzungen
Kontaktdaten
Lageplan
Beruflicher Werdegang
Anerkennungen
Preisübersicht
Linkliste

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik, mit der Lymphstauungen beseitigt werden können. Das Lymphgefässsystem des Körpers nimmt Gewebeflüssigkeit (Lymphe) auf und leitet sie in die Blutgefässe ab. Eine gestörte Funktionstätigkeit dieses Drainagesystems führt zu Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe. Es kommt zu Schwellungen (Ödemen).

Der Therapeut massiert mit sanftem Druck das Unterhautgewebe in die Richtung des Lymphabflusses. Dadurch wird die Motorik der Lymphgefässe angeregt und der Abtransport überschüssiger Gewebeflüssigkeit erleichtert.

 

 

Die manuelle Lymphdrainage wird hauptsächlich angewandt bei:
 

pkt

Ödem- und Hämatombildung nach unfallbedingten Verletzungen
   
pkt
Erkrankungen der Lymphgefässe
   
pkt
Nach Entfernung von Lymphknoten
   
pkt
Um Stauungen der Lymphflüssigkeit (Ödeme) aufzulösen
   
pkt
Kopfschmerzen, Migräne
   
pkt
Narbenbehandlung, Akne
J.P Frey, Med. Massage, 5053 Staffelbach
Fusszeile
Zur Person Therapien Sport Preise Kontakt Links